KubiTarock für Windows und Android
Sitzungs-Einstellungen
Benutzerschnittstelle > Überlagerungsscheiben > Online-Gruppen > Sitzungs-Einstellungen

Bild 32 zeigt die Sitzungs-Einstellungs-Scheibe. Sie können hier Einstellungen vornehmen, die nur während einer Online-Sitzung gelten sollen.

Wenn Sie in den folgenden Bildern eine der umringten Nummern anklicken, verschiebt der Browser die Anzeige so weit, dass Sie die Erklärung zum nummerierten Detail lesen können. Um wieder zurück zum jeweiligen Bild zu kommen, verwenden Sie die Zurück-Taste.

EnablePlayingAssistantEnableUndoRedoBystanderSeeHandCardsFaceUpAutoPlayIntervalBackButtonApplyButtonHelpButtonMoreButton

Bild 32: Sitzungs-Einstellungs-Scheibe

  1. Erlaube Spielassistenten
    Normalerweise wird der Spielassistent in Online-Sitzungen nicht verwendet. Wenn Sie dies Option auswählen, markiert der Simulator "Tarobot" bei jedem Online-Nutzer die Aktion oder die Karte, die er selbst ausführen oder spielen würde. Um die markierte Aktion auszuführen, genügt es dann das Nutzerportrait anzuklicken oder die Zwischenraumtaste zu betätigen. Die Risikobereitschaft des Simulators können Sie auf der Spieleinstellungs-Scheibe einstellen.
      
  2. Erlaube Undo/Redo
    Normalerweise sind die Tasten für das Rückgängigmachen und für das Wiederholen von Aktionen während einer Online-Sitzung gesperrt. Wenn Sie diese Option auswählen, kann der jeweils aktive Spieler eine Aktion rückgängig machen oder eine rückgängig gemachte Aktion wiederholen. Es ist dann auch möglich, das Spiel zurück zu setzen oder automatisch zurück- oder vorlaufen zu lassen.
      
  3. Zuschauer sehen Handkarten offen
    Wenn Sie diese Option auswählen, werden die Handkarten der Spieler für die Zuschauer offen gezeigt. Andernfalls sehen die Zuschauer nur die Kartenrückseiten.
      
  4. Autoplay-Intervall
    Diese Einstellung gilt nur für Online-Sitzungen in Ihrer Gruppe und wird auch nur angewendet, wenn weniger als 4 Online-Spieler an einer Sitzung beteiligt sind.
    Die Autoplay-Funktion ermöglicht es, dass der Simulator einen Spieler nach den anderen simuliert, ohne dass der Spiel-Master eingreifen müsste. Die Autoplay-Funktion stoppt, wenn der nächste Spieler von einem Online-Nutzer gesteuert wird. Das Zeitintervall zwischen zwei Spieler-Simulationen können Sie mit diesem Schieber einstellen. Sie können den Schiebeknopf zwischen den Werten 0 und 20 Sekunden verschieben. Der voreingestellte Wert ist 2 Sekunden.
    Die Autoplay-Funktion wird in bestimmten Spielsituationen suspendiert, damit alle Online-Spieler Gelegenheit haben, sich auf die Situation einzustellen. Ist die Autoplay-Funktion deaktiviert oder suspendiert, muss der Spiel-Master den Simulator durch Anklicken des pulsierenden Spielerporträts zur Ausführung anstoßen.
     
  5.  Wenn Sie diese Taste drücken, wird die vorhergehende Scheibe wieder sichtbar, wenn vorher eine andere Scheibe sichtbar war, oder die aktuelle Scheibe verschwindet einfach. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Alt+Nach-Links betätigen.
     
  6.  Betätigen Sie diese Taste, wenn Sie die geänderten Einstellungen unmittelbar auf die laufende Online-Sitzung anwenden wollen. Ansonsten werden Änderungen der Einstellungen erst beim Start der nächsten Online-Sitzung wirksam. Die Taste ist gesperrt, wenn keine Online-Sitzung Ihrer Gruppe aktiv ist oder die Einstellungen unverändert sind.
      
  7.  Drücken Sie diese Taste, um Hilfs-Informationen zum aktuellen Inhalt der Spielansicht auf der Online-Info-Scheibe anzuzeigen. Diese Scheibe überlagert die gesamte Spielansicht. Alternativ können Sie auch die Taste F1 auf der Tastatur betätigen. Die Funktion ist nur verfügbar, wenn eine Internetverbindung besteht.
     
  8.  Wenn bei der aktuellen Breite der Spielansicht nicht alle Primärkommandos des App-Balkens als Tasten angezeigt werden können, werden die überzähligen Primärkommandos in die Liste der Sekundärkommandos verschoben, die mit dieser Taste aufgeklappt werden kann. Außerdem bewirkt das Drücken der Taste, dass der App-Balken in seiner maximalen Größe angezeigt wird. In seiner maximalen Größe zeigt der App-Balken noch eine Beschriftung unter jeder Kommandotaste.